Humboldt Universität: Erfolgsgeschichte

Humboldt Universität: Erfolgsgeschichte

Das Projekt

Plural, eine auf Markensprache spezialisierte Grafikdesign-Agentur, trat an uns heran, um eine Online- und Offline-Videokampagne zur Förderung des Instituts für Slavistik und Hungarologie der Humboldt-Universität zu Berlin zu erstellen. Die Slawistik an der Humboldt-Universität zu Berlin hat eine über 150-jährige Geschichte und bietet den Studierenden eine reiche und vielfältige Perspektive auf slawische Sprachen, Literatur und Kultur.

Die Videos führen die Zuschauer durch persönliche Geschichten ehemaliger Absolventen über ihre Beweggründe, ein Slawistikstudium an der Humboldt-Universität aufzunehmen, und darüber, wie diese Entscheidungs- und Bildungserfahrung sie vorbereitet und ihnen geholfen hat, erfolgreiche Karrieren aufzubauen.

Der Projektumfang beinhaltete Folgendes:

  • Entwicklung des Konzepts und der Handlung
  • Vor-Interviews mit ausgewählten Absolventen
  • Halbtägige Dreharbeiten mit jedem Studenten inklusive Interviews
  • Inhalt bearbeiten
  • Videobearbeitung
  • Porträtfotografie im Atelier mit jedem Studenten

Das Ergebnis

Unser Ansatz bestand darin, den Schwerpunkt auf das Konzept des persönlichen Geschichtenerzählens zu legen, um potenziellen Studierenden zu zeigen, welche Art von Wissen und Fähigkeiten die ehemaligen Absolventen durch den Kurs erworben haben und wie dies ihnen half, in ihrer Karriere und persönlichen Entwicklung erfolgreich zu sein.

In den Vorgesprächen sprachen wir mit den Absolventen über ihre persönlichen Erfahrungen an der Universität und darüber, wie ihr Studium ihre Karriere geprägt hat. Aus diesen Informationen konnten wir die richtigen Fragen für das eigentliche Interview entwickeln.

Wir haben die Interviews und das Filmmaterial der täglichen Arbeit und des persönlichen Lebens der einzelnen Studierenden aufgenommen, um ihnen zusätzliche Tiefe und Authentizität zu verleihen. Aus dem Filmmaterial erstellten wir individuelle Handlungsstränge für jedes Video, um die Reise jedes Stundenten zu erzählen, angefangen von der Entscheidung, sich für den Kurs anzumelden, über persönliche Konflikte, denen er auf seinem Weg begegnete, bis hin zur Überwindung dieser Hindernisse und schließlich dazu, wie die Bildungserfahrung ihm half, ein produktives und erfolgreiches Leben zu führen.

Info
Client:

Traffics

Date:

August 3, 2020