Deutsches Elektronen-Synchrotron (DESY): Branding durch Mitarbeiterperspektiven

Deutsches Elektronen-Synchrotron (DESY): Branding durch Mitarbeiterperspektiven

Das Projekt

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron, allgemein bekannt als DESYDESY, ist eines der führenden Forschungslabors in Deutschland und eines der weltweit führenden Beschleunigerzentren. Als nationales Forschungszentrum in Deutschland, das Teilchenbeschleuniger zur Erforschung der Struktur der Materie betreibt, bedient DESY ein breites Spektrum interdisziplinärer Forschung auf den Gebieten der Teilchen- und Hochenergiephysik, der Photonenforschung sowie der Entwicklung, des Baus und des Betriebs von Teilchenbeschleunigern.

DESY beauftragte uns mit der Produktion eines zweiminütigen Dokumentarfilms, der mit Hilfe von Interviews mit Abteilungsleitern sowie dem Einfangen der Arbeitsatmosphäre in der Forschungsanlage einen Blick hinter die Kulissen erlaubt.

Die Herausforderungen

Wir hatten nur mehrere Stunden Zeit, um 5 Interviews und B-Roll-Aufnahmen von 10 Schauplätzen aufzunehmen, um der Narrative eine zusätzliche Tiefe zu verleihen. Wir haben einen „Run-and-Gun“-Ansatz gewählt, um so viel abzudecken wie innerhalb kürzester Zeit möglich war.

Das Ergebnis

Das fertige Video enthält eine Reihe von Interviews mit prominenten Abteilungsleitern, die Höhepunkte ihrer spezialisierten Arbeit vorstellen, gespeist von B-Roll-Aufnahmen von Mitarbeitern in ihrem täglichen Arbeitsumfeld sowie Nahaufnahmen der Geräte und Maschinen der Einrichtung.

Info
Client:

DESY

Category:

Employees’ Perspective

Date:

Juli 9, 2020